Das Projekt BLACK BULLS Osnabrück GmbH

Mit der frühzeitigen Ausgliederung  der 1. Herren Mannschaft aus dem Basketball Verein BBC Osnabrück, wurden die Weichen zur Förderung des Basketballsportes in Osnabrück, um sich langfristig im Profibereich anzusiedeln, frühzeitig gestellt.

Im  ( Profi  ) Mannschaft Sport keine Seltenheit wenn man seinen Blick auf die Basketballer aus Bayreuth oder Ulm richtet. Auch in Hamburg, wo der Basketballsport gerade wieder Erstklassig geworden ist, passt die Gesellschaftsform zum sportlichen Erfolg.

Augenmerk der Gesellschafter war im Jahre 2017 nicht nur die Perspektive für talentierte Spieler in Osnabrück zu schaffen, sondern auch die wirtschaftliche Einflussnahme auf ein zielgerichtetes Team. Gleichzeitig  wurde mit der Gründung der BBO GmbH ein finanzielles Risiko für den Hauptverein und dessen erfolgreiche Jugendarbeit reduziert.

Osnabrück beherbergt damit in seiner Herren Basketball Geschichte nach dem VFL Osnabrück, den BC Giants und den eher unrühmlichen P4two Ballers, namhafte Geschäftsmänner, die an alte Profizeiten mit Ihrem Tun und Netzwerken anknüpfen werden.

Mit zwei ungefährdeten Aufstiegen spielt das Team in der Saison 2019/2020 nun in der 2. Regionalliga, und wird mit seinen Heimspielen in der Schloßwallhalle den nächsten Schritt in die sportliche Zukunft vollziehen.