Leistungsträger T. Baker nicht mehr US Ausländer

Frühzeitig begannen die Maßnahmen von Trainer Ingo Twiehaus ein konkurrenzfähiges Team für die kommende Regionalliga Saison zu formen. Leistungsträger wie der Neuseeländer Zeb Lovell und der US Amerikaner Tervoris Baker sollten gehalten werden. Kein leichtes Unterfangen, da in der 2. Regionalliga lediglich ein Nicht EU – Ausländer eingesetzt werden darf. Da keiner der beiden Spieler als Local Player aktiv war, und auch kein Papier belegen konnte, dass eine Gleichstellung zu EU Bürgern gerechtfertigt ist, war guter Rat teuer. Ein nochmaliger Anlauf an die Ausländerbehörde des Landkreises mit den Papieren über die Hochzeit von T. Baker mit seiner polnischen Frau sollten letztendlich dazu führen, dass er einem EU Bürger gleichgestellt wurde, und somit die Ausländerposition nicht weiter belegt und diese von Zeb Lovell eingenommen werden kann. Zwei auf einen Streich!